Deine Hand, meine Hand,
du berührst mich, ich berühre dich.
Auch wenn wir getrennt sind,
sind wir für immer eins.
(Julie Fritsch)

Trauer

Der Tod des geliebten Babys stürzt uns in einen tiefen seelischen Abgrund – unsere Hoffnungen und Wünsche sind zerstört. Wie kann unsere Seele wieder heilen, wie können wir mit unserem Schicksal weiterleben, wie neue Kraft für uns, unsere Partner und unsere Familien schöpfen?

Trauer zulassen

Die Trauer zuzulassen, den Verlust spürbar zu machen – nicht nur für uns selbst, sondern auch für unsere Familie, Freunde, Bekannte und Kollegen, kann bedeuten, einen Weg der Heilung zu finden.

Dürfen wir richtig trauern oder trauern wir zu sehr? Sind trauernde Mütter und trauernde Väter verschieden, und was kann das für die Trauer als Paar bedeuten? Auch der Umgang mit unserer Umwelt und dem Beruf wird anders sein als zuvor.

Unsere Trauer verändert uns – ein kleiner Mensch hat uns dazu bewegt.

weiterlesen: Richtig trauern?

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok